Zum Inhalt springen
Zahnarzt Leipzig - Digitale Beratung

Implantologie

“Der Weg zurück zu festen Zähnen“

Zahnimplantate Leipzig

Implantatberatung und Implantatbehandlungen

Verloren gegangene Zähne können in den meisten Fällen durch Zahnimplantate ersetzt werden. Sie kommen in Funktion und Ästhetik den natürlichen Zähnen am nächsten. Außerdem kann die Nachbarbezahnung geschont werden, da sie nicht wie zum Beispiel bei Zahnbrücken beschliffen und damit geschädigt werden muss. Gerade bei Einzelzahnlücken haben sich Implantate als Standarttherapie etabliert. 

Sie haben eines der folgenden Anliegen?

  • Einzelzahnlücke
  • Wunsch nach festem Zahnersatz 
  • Wieder Kauen können (Kaufähigkeit geht bei einseitigem Zahnverlust verloren) 
  • fehlende hintere Backenzähne (damit keine Brückenversorgung möglich)
  • Zahnverschiebungen / -wanderung / -kippung

Dann informieren Sie sich im Nachgang auf dieser Seite, mit welchen Angeboten wir Ihre Anliegen in der Mundfaktur lösen können.

Was passiert, wenn eine Zahnlücke nicht versorgt wird ? 

Bei einer Nicht-Versorgung einer Zahnlücke kann es zu den folgenden Problemen kommen: 

  • Knochenverlust an der Stelle des verlorengegangenen Zahnes -> sog. “Inaktivitätsatrophie”
  • Kippungen und Wanderungen der Nachbarbezahnung in die Lücke
  • Herauswachsen der Gegenbezahnung in die Lücke 

All diese Faktoren erschweren eine spätere Versorgung, sodass ein Lückenschluss immer zeitnah erfolgen sollte.

Unser Angebot im Bereich Implantologie

Implantate sind bei Zahnverlust aus heutiger Sicht die beste und natürlichste Art des Zahnersatzes.

Implantatberatung

Beratung zu Implantaten und alternativen Versorgungsmöglichkeiten

Implantate sind mit einem chirurgischen Eingriff verbunden und durch die fehlende Bezuschussung der Krankenkassen auch recht kostenintensiv. Für eine Entscheidungsfindung sollten immer mögliche Alternativen zu Implantaten mit deren Vor- und Nachteilen geprüft werden.

→ Lassen Sie sich gern von uns zu diesem Thema beraten.

Implantatbehandlung

Setzen von Implantaten und Versorgung mit Zahnkronen

Wir begleiten Sie auf dem kompletten Weg zu ihrem Implantat. Von der Vorplanung über das Setzen bis hin zur Versorgung des Implantates mit einer Krone oder einer Brücke.

→ Gern beraten wir Sie wie eine Versorgung mit Implantaten bei uns in der Praxis abläuft.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin

Sie wünschen sich endlich wieder einen festen Biss ? Dann lassen sie sich von uns zum Thema Zahnimplantate beraten!

Weitere Angebote

Versorgung bereits vorhandener Implantate

Nach einiger Zeit kann es notwendig werden, dass Implantate neu versorgt werden müssen. Beispielsweise wenn weitere Zähne verloren gehen und die bestehenden Implantate in die Konstruktion mit eingebunden werden sollen. Wichtig ist hierfür, dass sie möglichst alle Informationen zu den bestehenden Implantaten mitbringen. Nur dann kann man prüfen, ob eine Versorgung möglich und sinnvoll ist. 


Nachsorgen von Implantaten

Auch Implantate können Entzündungen entwickeln und verloren gehen. Daher bedürfen sie einer besonderen Pflege und einer regelmässigen – auch röntgenologischen – Nachkontrolle. Je nach den indivdiduellen Mundhygienefertigkeiten sind mindestens jährliche Zahnreinigungen angeraten, um die Implantate auch nachhaltig vor Bakterien und Entzündungen zu schützen.

Häufige Fragen zu Implantaten

Was sind Zahnimplantate?

Bei Zahnimplantaten handelt es sich um eine künstliche Zahnwurzel, die im Kieferknochen verankert wird und eine Zahnkrone oder Prothese tragen kann.

Welche Arten von Implantaten gibt es?

Einerseits werden Implantate durch den Werkstoff und andererseits durch die Vorgehensweise charakterisiert. So gibt es Implantate, die Beispielsweise sofort mit einer Krone versorgt werden können und andere, die erst nach einer “Einheilzeit” im Knochen versorgt werden. Gemeinsam finden wir das richtige Implantat für Sie.

Welche Möglichkeiten bieten Implantate?

Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Implantate haben aber stets feste Zähne zum Ziel. Der Klassiker ist die Versorgung der “Einzelzahnlücke”, wenn also noch Nachbarzähne vorhanden sind. Hierbei wird ein einzelnes Implantat in die Lücke gesetzt. Implantate können aber auch zum “Aufstocken” der Restbezahnung verwendet werden und herausnehmbare Prothesen vermeiden. Sind gar keine Zähne mehr vorhanden, können sie zur Stabilisierung 

Wann kommen Implantate zur Anwendung?

Immer wenn ein oder mehrere Zähne verloren gegangen sind, können Implantate zur Anwendung kommen.

Gibt es Probleme, die bei einer Implantation auftreten können?

Man sollte grundsätzlich Probleme / Komplikationen während der Behandlung und Probleme vor der Behandlung unterscheiden.

Wann kann ein Implantat nach Zahnverlust gesetzt werden?

Es gibt Varianten der sofortigen Implantation. Dies ist meist jedoch auch mit einem höheren Verlustrisiko begleitet. Eine Implantation erfolgt in der Regel 2-3 Monate nach Zahnentfernung. in dieser Zeit hat sich der Knochen an der entsprechenden Stelle weitestgehend erholt.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Klassischerweise gibt es in der Implantattherapie ein dreischrittiges Vorgehen. Das “Implantatsetzen” und eine 2-3 monatige Einheilung in den Knochen. Dann muss das Implantat “freigelegt” werden. Das heißt die Schleimhaut über dem Implantat wird entfernt und für eine Krone modelliert. Hier schließt sich nochmal eine Zeit von mind. 4 Wochen bis zur endgültigen Versorgung an. Dann folgt schließlich die Versorgung mit einer Krone. 

Insgesamt kann von einer durchschnittlichen Behandlungsdauer von 5-6 Monaten ausgegangen werden. Übergangsweise kann die Zahnlücke mit provisorischen Lösungen versorgt werden. 

Implantatbehandlung in der Mundfaktur?

Bei uns erhalten sie die komplette Therapiestrecke – Planung, Durchführung, Fertigung und Versorgung der Implantate – aus einer Hand. Sollte es sich aber um einen besonders komplizierten Fall handeln, können wir auf ein Netzwerk aus Spezialisten zurückgreifen, die uns unterstützen. Die Fertigung des Zahnersatzes erfolgt dann im hauseigenen Labor. 

Auch hier ergeben sich Vorteile für Sie: 

  • Farbnahme durch den Zahntechniker selbst
  • zügige Fertigung 
  • Korrekturen können direkt vor Ort durchgeführt werden, ohne dass der Zahnersatz erst weggeschickt werden muss

Vereinbaren Sie einen Termin für eine Implantat-, bzw. Zahnersatzberatung.

Wir beraten Sie, welche Möglichkeiten des Zahnersatzes in Ihrer Situation die sinnvollste ist. Gleichzeitig zeigen wir Ihnen aber auch gern Alternativen auf. Wichtig ist, dass wir gemeinsam den richtigen Weg für Sie finden.