Zum Inhalt springen

Kinderzahnheilkunde

Gesunde Zähne vom ersten Milchzahn an

Kinderzahnarzt Leipzig

Kontrolle & Zahnbehandlung für Kinder in Leipzig

Jedes Kind sollte bereits mit dem ersten Zahn beim Zahnarzt vorstellig werden. Hierbei geht es vor allem um frühzeitige Erkennung von Karies, Tipps zur täglichen Mundhygiene in allen Altersklassen und besonders um Gewöhnungseffekte – “da gibt es noch einen Arzt, der regelmäßig in den Mund schaut”. Die ersten Zahnarztbesuche sollten möglichst positiv verlaufen, um spätere Berührungsängste zu vermeiden. Kommen Sie also früh und zu regelmäßigen Kontrollen zu uns.

Sie fragen sich vielleicht:

  • Wann muss das Kind das erste Mal zum Zahnarzt ? 
  • Wie regelmäßig muss man danach zum Zahnarzt ?
  • Was kann man zur Vorbeugung von Karies tun ?
  • Wie oft sollte man Zähne putzen ? 
  • Wie sollte man in welchem Alter Zähne putzen ?

Auf dieser Seite beantworten wie Ihnen die häufigsten Fragen zu diesen Themen und zeigen Ihnen unseren Behandlungsansatz.

Einfühlsame Kinderbehandlung

Wir nehmen uns die Zeit, die die kleinen Patienten brauchen. Jedes Kind hat in dieser Hinsicht sein eigenes Tempo und individuelle Bedürfnisse. Das ist keine Schande, sondern völlig normal. Durch langjährige Erfahrung in der Kinderzahnheilkunde bringen viel Verständnis bei der Therapie der kleinen Patienten mit.

Unsere Angebote

Einfühlsame Kinderbehandlung: Wir nehmen uns die Zeit, die die kleinen Patienten brauchen. Jedes Kind hat in dieser Hinsicht sein eigenes Tempo und individuelle Bedürfnisse. Das ist keine Schande, sondern völlig normal. Durch langjährige Erfahrung in der Kinderzahnheilkunde bringen wir viel Verständnis mit der Therapie der kleinen Patienten mit sich.

Frühuntersuchung

Frühuntersuchung Kinder Zahnarzt

Wenn die Milchzähne da sind

Ab dem 1. Milchzahn sollten Kinder zur Frühuntersuchung beim Zahnarzt erscheinen. Es geht dabei vor allem um Gewöhnungseffekte. Darum, dass es da noch einen Arzt gibt, der regelmäßig in den Mund schaut. Gleichzeitig sollte die erste Karies möglichst vermieden oder zumindest früh genug erkannt werden. Milchzähne sind deutlich anfälliger für Karies und Säuren als es Erwachsenenzähne sind.

Vorsorgeuntersuchung / Zahnputztraining

Vorsorgeuntersuchung Kinder Zahnarzt Leipzig

Ab dem 6. Lebensjahr

Ab dem 6. Lebensjahr sollen die Kinder durch Anfärben der Beläge im Mund für das Thema der Mundhygiene weiter sensibilisiert werden. Es werden die geeigneten Mittel zur Zahnreinigung gezeigt und vor allem die Anwendung demonstriert. Nur so kann bereits in jungen Jahren nachhaltige Mundgesundheit etabliert werden.

Termine zur Frühuntersuchung & Vorsorgeuntersuchung

Sie wollen auch mehr dazu Erfahren, wie sie die Mundgesundheit ihres Kindes unterstützen können? Dann buchen Sie einen Termin zur Frühuntersuchung oder Vorsorgeuntersuchung!

Schon gewusst?

Fluoriderungsempfehlung

Für jedes Alter gibt es spezifische Fluoridierungsempfehlungen. Aus zahlreichen wissenschaftlichen Studien wissen wir, dass mittels lokaler Fluoridanwendung eine durchschnittliche Kariesreduktion von ca. 50 Prozent erreicht werden kann.

→ Lassen Sie sich gern von uns beraten, damit die richtige Menge zur Anwendung kommt. 


Fissurenversiegelung

Die tiefen Rillen in den Zähnen (sog. Fissuren) sind besonders in jungen Jahren besonders Kariesanfällig. Fissurenversiegelung bieten hier einen nachhaltigen Reduktionseffekt bei der Entstehung von Karies. Sie sollen das Bild der zerklüfteten Zahnoberfläche einebnen und so eine bessere Reinigung ermöglichen.

→ Sprechen Sie uns gerne zum Thema Fissurenversiegelung an.


Schwangerenprophylaxe

Die Mundgesundheit des Kindes beginnt bereits in der Schwangerschaft. Ein gesteigertes Bewusstsein für die eigene Mundgesundheit sorgt auch für eine bessere Wahrnehmung und erhöhte Achtsamkeit beim eigenen Kind. Gleichzeitig haben Schwangere selbst ein erhöhtes Risiko für Karies und Mundschleimhauterkrankungen und sollten vor der Geburt des Kindes noch einmal zur Vorsorgeuntersuchung erscheinen.

→ Vereinbaren Sie gerne einen Termin zur Schwangerenprophlyaxe

Häufige Fragen zur Kinderzahnheilkunde

Ab wann das erste mal zum Zahnarzt?

Mit dem ersten Zahn sollte man auch das erste Mal beim Zahnarzt vorstellig werden. Auch wenn es noch nicht viel zu sehen gibt, können wir unterstützende Empfehlungen für die tägliche Mundhygiene aussprechen.

Wie oft zur Kontrolluntersuchung?

Ähnlich wie bei den Erwachsenen empfehlen wir ein halbjährliches Kontrollintervall.

Kann Karies bei Kindern vermieden werden?

Karies kann durchaus komplett in jungen Jahren vermieden werden. Mundhygiene und Ernährung stehen hier in starker Wechselwirkung miteinander.

Was passiert, wenn doch eine Karies gefunden wird?

Nicht bei jeder Karies muss gleich gebohrt werden. Oberflächliche Kariesstellen lassen sich auch häufig stabilisieren und, sodass genau das vermieden werden kann. Zumindest bis zu dem Zeitpunkt, bis die Kinder eine Behandlung erlauben.

Wie läuft eine Kinderprophylaxe ab?

Zunächst werden die frischen und älteren weiche Beläge auf den Zähnen angefärbt. Dadurch können Schwachstellen entdeckt und sinnvolle Tipps zur Reinigung mitgegeben werden.

Ab wann muss mein Kind das erste Mal zum Zahnarzt?

Zahnvorsorge beginnt spätestens ab dem ersten Zahn. Der Regelmäßige Arztbesuch bei dem “nichts” passiert und nur geguckt wird nehmen den Kindern die Angst für spätere evtl. anstehende Behandlungen. Verpassen Sie diesen Zeitpunkt nicht und kommen Sie so früh wie möglich zu uns.

Ab wann darf ich eine fluoridhaltige Zahnpasta verwenden?

Ab dem ersten Zahn sollte eine fluoridhaltige Zahnpasta verwendet werden. Die einzige Ausnahme hierbei ist, wenn bereits fluoridhaltige Tabletten eingenommen werden. Dann kann das zusätzliche Fluorid aus der Zahnpasta zu einer Überdosierung führen. 

Wie oft sollte ich meinem Kind die Zähne putzen?

Wie auch bei vielen anderen Themen in der Kinderzahnheilkunde sind die Erwachsenen stets die Vorreiter. Täglich zwei mal Zähne putzen sollte etwas ganz normales für die Kinder werden. 

Wie lange muss ich bei meinem Kind nachputzen?

Nachputzen muss man bei seinem Kind, bis es flüssig die Schreibschrift beherrscht. Erst dann sind die motorischen Fähigkeiten für eine angemessene Mundhygiene gegeben.

Ablauf der Kinderbehandlung bei Mundfaktur

Wenn es sich um den ersten Zahnarztbesuch handelt, können Sie sich gern einmal ohne das Kind vorstellen, um den Ablauf und die Verhaltensregeln bei einer Kinderbehandlung durchsprechen können. 

Der Fokus der Behandlung selbst liegt dabei immer auf dem Kind – Sie können aber jederzeit regulierend eingreifen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass meistens Geduld der Schlüssel zum Erfolg darstellt.

Die Behandlung selbst erfolgt bei uns ganz klassisch nach dem “tell-, show-, do- Prinzip”. Wir erklären den kleinen Patienten in altersgerechter Sprache jeden anstehenden Therapieschritt bevor er schließlich durchgeführt wird. Unterstützend können Sie ein Lieblingsspielzeug oder Kuscheltier mitbringen, an denen wir ebenfalls zeigen und üben können.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin

Ob Sie als Neupatient einen Termin brauchen, eine 2. Meinung einholen wollen, oder einen
unverbindlichen Beratungstermin wünschen, kontaktieren Sie uns einfach per Telefon, Kontaktformular oder vereinbanren Sie Ihren Termin direkt online!